(Corona- Sicherheitshinweise)

Liebe Gäste! Um Sie und unsere Mitarbeiter effektiv schützen zu können, gelten in der Praxis folgende Hinweise: Bei Anzeichen einer Infektion bleiben Sie bitte zu Hause (Husten, Schnupfen, Fieber, Halsschmerzen…) Wenn möglich kommen Sie bitte ohne Begleitung in die Praxis. Sollten Sie oder Ihre Kontaktpersonen aus Risikogebieten kommen, bleiben Sie bitte zu Hause. Sie können sich im Rezeptionsbereich die Hände desinfizieren. Halten Sie sich bitte an die Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes. Vielen Dank!
  • decor
  • decor

CEREC-Verfahren

CEREC steht für CEramic REConstruction und ist ein CAD/CAMComputer, mit dem das Herstellen von ästhetischen Keramikfüllungen (Inlays), Teilkronen, Kronen und Brücken in nur einer Sitzung möglich ist. Ihr Vorteil als Patient unserer Praxis: Nur ein Termin, nur eine Spritze, kein Provisorium, perfektes Ergebnis.

Wie funktioniert das genau?

Der Intraoralscanner ist ein Gerät, das ein dreidimensionales Abbild Ihrer Zähne erstellen kann. Diese „Kamera“ wird berührungsfrei an den Zähnen des Ober- und Unterkiefers entlang geführt. Dies macht die die Abformung schonend und für Sie absolut belastungsfrei.

Mit den Daten aus der Kamera können wir dann umgehend eine passgenaue Füllung oder Krone am Computer konstruieren. Diese Daten werden an eine separate Schleifmaschine übermittelt. Etwa 10 bis 15 Minuten später ist Ihr keramischer Zahnersatz fertig ausgeschliffen und kann direkt eingesetzt werden.

Durch Härten mit speziellem Licht ist die Füllung oder Krone sofort belastbar. Politur oder Glasur schaffen angenehm glatte, zahnartige Oberflächen, während die flexible Farbgestaltung absolut zahnechtes Aussehen garantiert. Das perfekte Einkleben in den Zahn sichert extrem lange Haltbarkeit.

Weitere Vorteile einer CEREC-Versorgung sind: